zurückdrucken

Webvisitenkarte

Reinhard Schneider
Film / Funk, Journalist

Reinhard Schneider, seit über 25 Jahren als freier Autor, Regisseur und Produzent für Hörfunk und Fernsehen tätig. Die Themenschwerpunkte liegen sowohl im Wissenschafts- als auch sozialen Bereich. Hinzu kommen Dokumentationen historischer Themen.


Offenbacher Straße 26 | 14197 Berlin [ Friedenau ]


Fon: +49 30 31807973 [Büro]

#ZWQuZW5pbG5vLXQjIyNtbGlmcmVkaWVuaGNz#
www.schneiderfilm.com


Lebenslauf
Reinhard Schneider, geboren 1952 in Gelsenkirchen, Werkzeugmacher und Magister der Theaterwissenschaft.
Seit 1983 Autor und Regisseur von Hörfunkfeatures
Ab 1991 zugleich Produzent, Autor und Regisseur von Dokumentarfilmen und Features im Fernsehen.
Zwischen 1986 und 1995 Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und Instituten.
Seit 1983 über 40 Dokumentationen für das Fernsehen und für den Hörfunk.
Preise/Auszeichnungen
Deutscher Sozialpreis 2008
''Der Abstieg - ein Facharbeiter auf dem Weg nach unten''
Hörfunkdokumentation 55 Minuten. Produktion RBB / WDR / DLF 2007

Ernst Schneider IHK Medienpreis 2004
« Countdown für die Ewigkeit - Atommüll als Kommunikationsproblem »Hörfunkdokumentation 55 Minuten. Produktion RBB / DLF / SR / WDR 2003

Deutscher Sozialpreis 2003
für den ARD-Dreiteiler
« Familienkrieg » (3 x 45 Minuten)

Prix Italia 2001
« Mein Sohn, der Nazi »
Hörfunkdokumentation 50 Minuten. Produktion SFB / WDR 2000


www.schneiderfilm.com
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!