zurückdrucken

Webvisitenkarte

Arne Birkenstock
Film / Funk

Produzent, Autor und Regisseur


Maastrichter Straße 45 | 50672 Köln [ Innenstadt ]


Fon: +49 221 8875513 [Büro]

#ZWQua2NvdHNuZWtyaWJlbnJhIyMjZWNpZmZv#
www.arnebirkenstock.de


Lebenslauf
Geboren 1967. Autor, Regisseur und Filmproduzent. Studium der Volkswirtschaft, Politik, Geschichte und Romanistik in Köln, Buenos Aires und Córdoba. Längere Auslands- und Studienaufenthalte in den USA und Argentinien. Produzent, Regisseur und Autor erfolgreicher Kino-Dokumentarfilme wie „12 Tangos – Adios Buenos Aires“, „Chandani und Ihr Elefant“ (Deutscher Filmpreis als „Bester Kinderfilm“ 2011) und „Sound of Heimat“. Lehr-, Referenten und Gutachtertätigkeit für die Bereiche Filmproduktion und Dokumentarfilmregie, sowie zu kultur- und medienpolitischen Themen u.a. an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, dem TP2 Talent Pool für junge Filmschaffende in Mitteldeutschland, der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam, sowie dem Internationalen Kunstmanagement Studiengang CIAM in Köln und Düsseldorf. Autor verschiedener Sachbücher und wissenschaftlicher Studien, u.a. für den Deutschen Taschenbuchverlag, das Adolf Grimme Institut, die Staatskanzlei NRW, das Bundesfamilienministerium und den Kölner Kulturrat. Arne Birkenstock ist im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG DOK), und Mitglied im European Documentary Network (EDN), in der Deutschen Filmakademie und in der European Film Academy. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Köln.
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!