zurückdrucken

Webvisitenkarte

Ines Thomsen
Film / Funk

freie Kamerafrau für dokumentarischen und szenischen Film und Filmemacherin


... ... | ... Berlin [ Prenzlauer Berg ]


Fon: +49 177 2666697 [Büro]

#ZWQubmVzbW9odHNlbmkjIyNsaWFt#
www.inesthomsen.de


Lebenslauf
seit 2002
freiberufliche Kamerafrau und Filmemacherin

1997-2004
Kamerastudium an der Hochschule für Film und Fernsehen ‚Konrad Wolf‘ Potsdam Babelsberg (Filmuniversität Babelsberg), Diplom

2000/2001
Studium an der Filmhochschule ESCAC, Barcelona/Spanien, DAAD-Jahresstipendium

1995-1997
Kameraassistentin und Beleuchterin bei verschiedenen Filmproduktionen in Paris, Auckland/Neuseeland und Berlin

1975
in Schleswig-Holstein geboren

seit 2015
Mitglied der Deutschen Filmakademie

2017
Stipendiatin der Jungen Akademie, Berlin-Stipendium der Akademie der Künste


Sprachen:
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Katalanisch, Russisch (Grundkenntnisse)

Arbeitserfahrungen im Ausland (Auswahl):
Arktis, Argentinien, Belgien, China, Frankreich, Italien, Kanada, Kasachstan, Marokko, Neuseeland, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Spanien, Tschechien, Uruguay, USA


FILME (Auswahl)

'SANDMÄDCHEN'
Kinodokumentarfilm, 81 min., DCP - Sony FS7, R: Mark Michel
MDM / Kuratorium JDF / worklights 2017


'DEMOCRACY - IM RAUSCH DER DATEN'
Kinodokumentarfilm, 100 min, DCP - Canon C300, R: David Bernet
K: Marcus Winterbauer, Dieter Stürmer, François Roland, Ines Thomsen
SWR / NDR/arte / FFA / MFG / Filmstiftung NRW / MEDIA / INDI Film / Seppia / Atmos Film 2015

* nominiert für den Deutschen Filmpreis 2016
* nominiert für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2017
* FBW - Prädikat Besonders Wertvoll


'MEIN VATER, SEIN VATER UND ICH'
Kinodokumentarfilm, 90 min, DCP - Canon C300, R: Jan Schmitt
ZDF / Filmbüro Bremen / Schmitt Film 2015


'TO MAKE A COMEDY IS NO FUN - JIRI MENZEL'
Kinodokumentarfilm, 90min, DCP - Canon C300, R: Robert Kolinsky
K: Elia Lyssy, Jana Marsik, Ines Thomsen
SRF / Catpics Schweiz 2015


'WORLD EXPO 2015 - MILANO - DEUTSCHER PAVILLON'
Videoinstallation, Canon 5D, R: Marius Wehrli
image laundry 2014


'EIN PAPAGEI IM EISCAFÉ‘
Kinodokumentarfilm, 80min / 52 min, DCP - Canon 5D, R/K: Ines Thomsen
FFHSH / TVC, Filmtank / Polar Star Films 2014

* new berlin film award - Bester Dokumentarfilm - achtung berlin 2015
* Bester Film - 19. Filmfest Schleswig-Holstein 2015

***Hofer Filmtage*** Documenta Madrid***Docs Barcelona***
Alcances***Filmfest Schleswig-Holstein***achtung berlin - new berlin film award


'360° GEO - RADIO PATAGONIA'
52min, HD, R: Alessandro Cassigoli
arte / MedienKontor Movie 2013


'TATORT - BOROWSKI UND DER BLINDE PASSAGIER'
Spiel, 90min, ARRI Alexa, R: Eoin Moore, K: Jana Marsik, 2nd Unit K: Ines Thomsen
NDR / Nordfilm Kiel 2012


‚LEBT WOHL, GENOSSEN!‘
Dokumehrteiler, HD, R: Andrei Nekrasov u.a., K: diverse
arte / gebrüder beetz filmproduktion 2011

* GRIMME PREIS 2013


‚GEBURTSTAG - EIN FILM DER NIE GEDREHT WURDE‘
Kurzspielfilm, 14min, R: Herbert Fritsch
Hamlet X GbR 2011


'DIE PFANDLEIHER‘
Dokumentarfilm, 90 min, HD, R: Stanislaw Mucha
ARD / arte / HR / TagTraum Filmproduktion 2011

* SPECIAL AWARD - Saratov Sufferings - Int. Documentary Drama Film Festival - Russia 2012


'TODOS VÓS SODES CAPITÁNS‘
Spielfilm, 80 min, 35mm, R: Oliver Laxe
Centre Cinématografique Marocain / Cinémáthèque de Tanger / zeitun films 2010

• FIPRESCI Award - Cannes 2010 - Quinzaine des Réalisateurs
• Special Diploma - Minsk International Film Festival - Weißrussland
• Signis Award - Festival Internacional de Cine de Mar del Plata - Argentinien
• Youth Jury Award - Festival Internacional de Cine de Gijón, Spanien
• Cineuropa Award - Cineuropa Santiago de Compostela, Spanien
• Nou Talent Award - DocsBarcelona, Spanien


‚PETER LILIENTHAL - MA VIE‘
Dok, 43 min, HD, R: Maria Teresa Curzio, MTC Producciones, WDR/arte 2010


‚À LA RECHERCHE DE L'ABSOLU - HOMMAGE À MAURICE GENDRON’
Dok, 60 min, Canon 5D MK II, R: Martin Meggle, FW-Film 2010


‚A MAN FOR A DAY’
Kinodokumentarfilm, 90 min, HD, R: Katarina Peters,
K: Susanna Salonen, Yoliswa Gärtig, Ines Thomsen
Katarina Peters Filmproduktion / Media
ZDF Kleines Fernsehspiel 2009


'ELF ONKEL'
Spielfilm, 100 min, HD, R: Herbert Fritsch
K: Jan Zabeil und Ines Thomsen, Hamlet X Film
ZDFkultur 2008/2009


'LITTLE HANOI'
Dok, 52 min/90 min, HDV, R: Tina Sakova
projector23 2008/09


'24h BERLIN’
Dok, HD, R: Volker Heise / Maja Classen
zero one film / rbb / arte 2008


'DAS VERGESSENE BERGVOLK - BEI DEN HUZULEN IN RUMÄNIEN‘
Dok, 45 min/85 min, HD, R: Maria Ingrid Bandmann
Lioba Filmproduktion / NDR/arte 2008


'ABSTURZ VON WOLKE SIEBEN'
Dok, 30 min, HDV, R: Jana Matthes und Andrea Schramm
Schramm-Matthes-Film / ZDF/37 Grad 2008


'ACHTUNG PSYCHONAUTEN - DER KÜNSTLER THOMAS ZIPP‘
Dok, 73 min, HDV, R: Sonja Baeger
K: Jenny Barth, Ines Thomsen und Jan Zabeil 2007/2008


'CHARGED ABSTRACTION - DER KÜNSTLER ANSELM REYLE‘
Dok, 63 min, HDV, R: Sonja Baeger
K: Lars Lenski, Ines Thomsen und Jan Zabeil 2007/2008


'EDGE CITY - THE STORY OF THE MERRY PRANKSTERS'
Dok, 90 min, S 16 mm/35 mm, R: Gregor Wille und Michael Reuter
raw:cinema / gop03 2007


'MAÑANA AL MAR'
Kinodokumentarfilm, 83 min/55 min, S16mm/35mm
Regie/Kamera: Ines Thomsen
gop03, Polar Star Films, ZDF/arte, TV Catalunya HFF 2006

* Max Ophüls Dokumentarfilmpreis 2006
* Prix Europa - Bester Dokumentarfilm 2006
* Bester Dokumentarfilm, Int. Wettbewerb 'It`s All True' Int. Doc. FF, Sao Paulo, Brasilien 2007
* new berlin film award 2006 - Bester Dokumentarfilm FF 'achtung berlin'
* new berlin film award 2006 - Beste Kamera FF 'achtung berlin'
* nominiert für Schleswig-Holstein Filmpreis 2006 Beste Dokumentation


'DIE TRABANTSTORY'
Dok, 45 min, IMX, R: Heiner Sylvester
Heiner Sylvester Filmproduktion / MDR 2006


'ZUHAUSE REISEN'
Dok, 90 min, DV, R: Gert Bendel
K: Ines Thomsen und Jana Marsik, 2005


'DER FALL'
Kurzspielfilm, 15 min, 35 mm, R: Malte Schmidt
HFF 2005


'SPIELGEFÄHRTEN'
Dok, 7 min, DVCAM, Regie/Kamera: Ines Thomsen
trufa / HFF 2004

* 47. Int. Leipziger Dokumentarfilmfestival Deutscher Wettbewerb, 2004


'DIE FREIHEIT DER BÄUME'
Dok, 25 min, 35 mm, R: Bernhard Sallmann
3 SAT / HFF 2003


'MUTTERMUND'
Dok, 60 min, DVC PRO, SW, R: Sandra Ehlermann
HFF 2003


'CANTANDO LA VIDA'
Dok, 15 min, S8 mm/35 mm, R: Ines Thomsen und Wolf Marcus Göppner
trufa / HFF 2000

* Prädikat 'wertvoll'
* Best Student Film Award, Int. FF 'Molodist', Kiew, Ukraine, 2002


'PAPAS'
Kurzspielfilm, 38 min, 16 mm, R: Martin Gypkens
HFF 2001

* Publikumspreis, Infernale, Berlin, 2001


'PULPOFICTION'
Kurzspielfilm, 8 min, 16 mm, SW, R: Jan Araujo
ESCAC, Barcelona/Spanien 2001


'SPORTFREI'
Dok, 13 min, 16mm, SW, R: Anna Klamroth
Co-R/K: Ines Thomsen, HFF 2000

* 1. Preis im deut. Wettbewerb Int. Kurzfilmtage Oberhausen, 2000
* Best Student Film Award, Int. SportFF Liberec, Tschechien, 2000
* SBS TV Eastcarpet Award, Flickerfest, Sydney,Australien, 2001
* nominiert für den Deutschen Kamerapreis 2001


'EIN LIEBESVERSUCH'
Kurzspielfilm, 14 min, 16mm, R: Jasmin Hermann
HFF 2000

* Beste Kamera, Next Frame UFVA´s Touring Festival Colorado Springs, USA, 2000
* Bestes Drehbuch, Next Frame UFVA´s Touring Festival Colorado Springs, USA, 2000


'BERLIN IN SCHWARZ-WEIß'
Dok, 45 min, BETA SP, R: Alida Babel ORB / HFF 1999


'EINZELGANG'
Kurzspielfilm, 7 min, 16mm, R: Jasmin Hermann
HFF 1999


'WEGEGELD'
Dok, 18 min, 16 mm, R: Nicolas Jakobs
HFF 1998
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!