zurückdrucken

Webvisitenkarte

Heike Raab
Film / Funk

Jahrgang 1966, lebt mit Familie in Brandenburg. Journalistin, Regisseurin, Produzentin.

Heike Raab realisierte zahlreiche TV-Formate, Dokumentationen und Reportagen im deutschen Fernsehen für Kinder und Erwachsene und arbeitet auch im internationalen Dokumentarfilmmarkt als Producerin.

2018
International Emmy Kids Award 2017
für "Berlin und wir!" (ZDF/KIKA)

www.iemmys.tv/news_item.aspx?i...

2017
EMIL 2017
für "Berlin und wir!" (ZDF/KIKA)

2011
EMIL 2011
Gemeinsam mit Co-Regisseur Daniel Remsperger wurde Heike Raab für die Produktion "Die Hauptstadtpraktikanten" (rbb/KIKA)

2004
Deutschen Sozialpreis 2004
für „Lucas bei den Wikingern – Familie Merten wandert aus“ (rbb/KIKA) den

CIVIS 2008 _Nominierung
Gemeinsam mit Co-Autorin und Regiepartnerin Elle Langer für „Djangos Reise – Asül bei den Türken“ (rbb/ARD

Bereits im Jahr 2000 wurde die gemeinsam entwickelte und produzierte Kindermusiksendung „beatz per minute“ (ZDF/KIKA) mit dem VDS Medienpreis der deutschen Schulmusiker ausgezeichnet.


keplerstrasse 4 | 10589 Berlin [ Charlottenburg ]


Fon: +49 30 327714167 [Büro]

#bW9jLmVtIyMjMTEwMnJo#
www.pimento.de


Preise/Auszeichnungen
2000
VDS Medienpreis der deutschen Schulmusiker für die Kindermusiksendung „beatz per minute“ (ZDF/KIKA)
2004
Deutscher Sozialpreis 2004 für „Lucas bei den Wikingern – Familie Merten wandert aus“ (rbb/KIKA)
2008
Nominierung Europäischer Medienpreis CIVIS für „Djangos Reise – Asül bei den Türken“ (rbb/ARD)
Projekte
1999-2000
„Beatz per minute“, Musiksendung für ZDF/KIKA
Entwicklung, Realisation und Produktion der Sendereihe
Redaktionsleitung, Autorin und Regisseurin diverser Einzelsendungen
VdS – Medienpreis 2000
2002-2002
Sophies Videotagebuch (KIKA)
11teilige Serie à 1.30 min innerhalb der Doku-Reihe „fortsetzung folgt“
Dokumentation „Making Of“, 24 min
Mini DV/Betacam Digital
EA: September - Dezember 2002
(Buch und Regie)

Der goldene Fritz (Foxkids)
90minütiger Show-Event für den Pay-TV-Kanal Foxkids
EA: Juli 2002
Betacam Digital
(Buch und Co-Regie)

„Paul van Dyk“ (SFB-ARTE)
70minütige Dokumentation über den Berliner DJ für SFB/ARTE
Betacam Digital, 16:9
EA: Oktober 2002
(Producer)
2003-2003
Lukas bei den Wikingern – Familie Merten wandert aus
Koproduktion RBB für KIKA
Dokumentarfilm, 26 min
Betacam Digital
EA: Juli 2003
(Buch und Regie)
„Deutscher Sozialpreis 2004“

„Mister Vera“ (3SAT - ZDF-Vision)
45minütige Dokumentation über eine deutsche Minensucherin in Afghanistan für ZDF/Vision
Betacam Digital
EA: Januar 2003
(Producer)

„Afghanische Frauen im Aufbruch“ (3SAT - ZDF-Vision)
30minütige Dokumentation über die Situation afghanischer Frauen nach dem Bürgerkrieg für ZDF/Vision
Betacam Digital
EA: Januar 2003
(Producer)
2004-2004
„Flaschenfritze“
Doku-Reihe „fortsetzung folgt“, Auftragsproduktion RBB für KIKA
Reportage, 26 min
Betacam Digital
EA: September 2004
(Buch und Regie)

„Judith und Tano – zwei Schimpansen ziehen um“
Doku-Reihe „fortsetzung folgt“, Koproduktion RBB für KIKA
Reportage, 26 min
Betacam Digital
EA: Januar 2004
(Buch und Regie)
2005-2005
Auswandern
Doku-Soap, „Avenzio“ auf Pro 7
5x 11 min
Betacam Digital
EA: Mai 2005
(Buch und Regie)

„Verkehrsregelungszentrale Berlin“
Imagefilm für den Senat für Stadtentwicklung Berlin
15 min
Betacam Digital/DVD
(Buch und Regie)

„59 Euro“
Doku-Reihe „fortsetzung folgt“, Auftragsproduktion RBB
Dokumentation, 26 min
Betacam Digital
(Buch und Regie)
2006-2006
„Kastanienminiermotte – eine Gefahr für Berlins Kastanienbäume?“
30 Minuten Dokumentation
im Auftrag für die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung(Buch und Regie)

„Eine Prinzessin für die Manege“
Doku-Reihe „fortsetzung folgt“, RBB/KIKA
Dokumentation, 26 min
(Buch und Regie)
2007-2007
„Djangos Reise – Asül bei den Türken“
2 x 45 Minuten Reportage, ARD/rbb/BR
(Buch und Co-Regie mit Elle Langer)
Nominierung für den CIVIS Medienpreis 2008

„Isabel Allende – Erzähl mir vom Leben“ NDR/Arte
58 Minuten, Regie: Paula Rodriguez
(Producerin)
2008-2008
„7 Tage – Wir tauschen unser Leben“
Deutsch-Türkischer Familientausch
2 x 45 Minuten Dokusoap, rbb
(Buch und Co-Regie mit Elle Langer)

„Making Of- Tischlein deck dich“
Märchenfilmproduktion
1 x 15 Minuten WDR/ARD
(Buch und Regie)

Kleingärtner in Berlin
5x10 min Doku-Soap, ZDF
(Buch und Regie)
2009-2009
„Unsere Gartenparadiese“
1 x 45 Minuten Reportage, rbb
(Buch und Co-Regie mit Elle Langer)
2010-2011
„Speed-Dating On Shabbat“ (EA 2011)
1x90 min Grand Format, arte
Producer
Regie: Gabriel Heim
Produktion: Dokfilm Fernsehproduktion GmbH
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!