zurückdrucken

Webvisitenkarte

Anastasia Vinokurova
Film / Funk

Autorin / Regisseurin
Service-Produktion Osteuropa


Immanuelkirchstr. 31 | 10405 Berlin [ Prenzlauer Berg ]


Fon: +49 162 9370260 [Mobile]

Fon: +7 903 1188678 [Mobile]

#bW9jLm5laWRlbS10c28jIyNhdm9ydWtvbml2#
www.ost-medien.com


Lebenslauf
1994-2000
Physikstudium an der Lomonossow-Universität Moskau, Diplom
2001
Umzug nach Berlin
2002-2008
Studium der Audiovisuellen Medien an der TFH Berlin, Diplom
2009
Gründung von OSTEUROPA MEDIEN - Filmproduktion und Service mit Schwerpunkt Osteuropa

OSTEUROPA MEDIENSERVICE bietet ganzheitliche, professionelle und individuelle Betreuung von TV- und Filmprojekten mit Bezug zu Osteuropa.
OSTEUROPA MEDIENPRODUKTION realisiert komplette TV- und Filmprojekte und einzelne Dreharbeiten im Auftrag und nach eigenen Stoffen.
Projekte
Buch/Regie (eine Auswahl):

BILDERJUNKIES Experimentalfilm, 5 min, D 2002
DER VORFÜHRER Dokumentarfilm, 14 min, zus. mit Uli Gaulke, Flying Moon Filmproduktion 2003
ACHT GESCHICHTEN ÜBER DIE LIEBE Dokureihe, TV Kultura Moskau, Russland 2005
SONNTAG Kurzspielfilm, 5 min, TFH Berlin 2008
DAS FENSTER Dokumentarfilm, TFH Berlin 2008
MEINE VERBOTENE VERWANDTSCHAFT Radiofeature, 45 min, Deutschlandfunk 2009
IN LANGEN SCHÜRZEN WÜRDE MAN UNS NICHT BEACHTEN Radiofeature, 45 min, Deutschlandfunk 2010
EIN KLEMPNER FÜR TAUSEND SEELEN (Dokumentarfilm, 60 min, BR 2011)

Regieassistenz/Recherche:

HERZ FRANK (Dokumentation, 26 min, TV Kultura 2004)
MICHAIL SCHWEIZER (Dokumentation, 26 min, TV Kultura 2004)
GROßAUFNAHME SCHOSTAKOWITSCH (Dokumentarfilm, 90 min, SWR 2005)

Service-Produktion (eine Auswahl):

STURZ DER TITANEN von Ken Follett. Buchpräsentation für Bastei-Lübbe Verlag / ZDF Aspekte 2010
RADI BUDUSCHEGO Spielfilm, 100 min, KASACHFILM AG 2012
DIE MOSKAUER PROZESSE Theaterstück und Dokumentation, Fruitmarket Kultur und Medien GmbH 2013
THE VOICE OF SOKUROV Dokumentarfilm, 77 min, ILLUME Ltd, Finnland 2014

Preise/Auszeichnungen
2002
Nominierung zum Internationalen Medienkunstpreis ZKM für BILDERJUNKIES (Regie, Kamera)
2006
Nominierung zum Dokumentarfilmpreis „LAVR“ in Russland für NADEZHDA (Regie) aus der Reihe ACHT GESCHICHTEN ÜBER DIE LIEBE
2009
Recherchestipendium ''Grenzgänger'' des Literarischen Colloquiums Berlin (Robert-Bosch Stiftung)
2009
Gründungsstipendium des AV-Gründerzentrums NRW
http://www.mediengruenderzentrum.de
2010
Berlinale Talent Campus - Teilnahme
2010
Dokuwettbewerb 2010 - 2. Preis für das Treatment WER HAT DEN KLEMPNER GERUFEN?
2013
Nominierung zum GRIMME PREIS 2013 (EIN KLEMPNER FÜR TAUSEND SEELEN)
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!