zurückdrucken

Webvisitenkarte

Alessandro Melazzini
Film / Funk, Journalist

Alessandro Melazzini, geboren in Sondrio (Italien), ist diplomierter Volkswirt (Universität Luigi Bocconi, Mailand) und hat den Magister der Philosophie (Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg) inne.

Nachdem er jahrelang als freischaffender Autor, Journalist und Übersetzer gearbeitet hatte, konzipierte er seinen ersten, selbst gedrehten und produzierten Dokumentarfilm. Das war der Grundstein der Alpenway Media Production GmbH.

Er ist sowohl deutscher, als auch italienischer Staatsbürger mit seinem Lebensmittelpunkt in München.

Die regelmäßige Überquerung der Alpen ist nicht nur für die Namensgebung des Unternehmens verantwortlich, sondern auch sinnbildlich für seinen Blick über jegliche Grenzen hinaus.

Für seine Leistungen als Migrantenunternehmer hat ihm die Stadt München den PhönixPreis verliehen.


Albrechtstr. 43 | 80636 München [ Neuhausen/Nymphenburg ]


#bW9jLnlhd25lcGxhIyMjb2ZuaQ==#
www.alpenway.com
alessandromelazzini.agdok.de


Lebenslauf
1998-2005
Gründer der ersten italienischen Webseite über Ska und Rocksteady Musik (SkabadiP.com).
2003-2012
Freier Korrespondent der italienischen Tageszeitung La Stampa und Il Sole 24 Ore für deutsche Kultur und Literatur. Freier Lektor und Übersetzer beim Bompiani-Verlag.
2009-2011
Gastkolumnist der Süddeutsche Zeitung.
2010
Gründer und Geschäftsführer von Alpenway Media Production GmbH, Gesellschaft für die Herstellung von kreativen Dokumentarfilmen mit Sitz in München.
2017
Freier Journalist bei der Zeitschrift ADESSO
Ausbildung
1993-1999
Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Luigi Bocconi Milano.
2000-2006
Studium derPhilosophie und Deutsch als Fremdsprachenphilologie (Literaturwissenschaft) an der Rüprecht-Karls-Universität Heidelberg.
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!