zurückdrucken

Webvisitenkarte

Dr. Kerstin Stutterheim
Film / Funk, Bildung

Autorin, Regisseurin und Produzentin von Dokumentarfilmen fürs Kino und Fernsehen, seit einigen Jahren ebenfalls als Professorin und Medienwissenschaftlerin tätig.


Marlene-Dietrich-Allee 11 | 14482 Potsdam


Fon: +49 173 6006604 [Mobile]

Fon: +49 331 6202740 [Büro]

#ZWQubWllaHJldHR1dHNuaXRzcmVrIyMjbGlhbQ==#
www.kerstinstutterheim.de


Lebenslauf
Autorin, Regisseurin und Produzentin von Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Daneben Tätikgeit als Medienwissenschaftlerin und Dramaturgin.
2001 - 2006 Professorin für Film-/Video und Medientheorie an der Fakultät Gestaltung der FH Würzburg
seit 2006 Professorin für AV-Mediendramaturgie und -Ästhetik an der HFF ''Konrad Wolf'' Potsdam-Babelsberg
Ausbildung
Studium der Theaterwissenschaft und kulturellen Kommunikation in Leipzig und Berlin; Promotion an der Humboldt-Universität in Berlin zum Thema ''Okkulte Weltvorstellungen im Hintergrund dokumentarischer Filme des >Dritten Reiches<''
Projekte
Filme (eine Auswahl): Die Wäscherei (1993); Mythos, Macht und Mörder (1997); sowie gemeinsam mit Niels Bolbrinker: ORiginal Wolfen. Aus der Geschichte einer Filmfabrik (1995), bauhaus - mythos der moderne (1998) sowie Die Thuranos - just a matter of balance (2003). ''Fliegen & Engel'' (D 2009) über Ilya und Emilia Kabakov und die Kunst der 'totalen Installation'; ''bauhaus - modell und mythos'' mit Niels Bolbrinker (D 1998/2009)
Publikationen/Kataloge
Veröffentlichungen (eine Auswahl):
Okkulte Weltvorstellungen in dokumentarischen Filmen des „Dritten Reiches“. Berlin 2000;
Der Natur- und Tierfilm in der Weimarer Republik. In: Kreimeier, Klaus / Ehmann, Antje / Goergen, Jeanpaul (Hg.): Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland. Bd. 2. Reclam 2005; Der Natur- und Tierfilm zwischen 1933 und 1945. In: Zimmermann, Peter / Hoffmann, Kay (Hg.): Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland. Band 3. Reclam 2005; Vom Hirschkäfer zum letzten Einbaum – der Natur- und Tierfilm zwischen 1920 und 1944. In: Reichert, Ramon (Hg.): Ordnung im Ameisenstaat. Die Kulturfilme der UFA 1918-1945. Wien 2005; Materialisationen vergangener Kulturen als Reenactment- oder Animationssequenzen in TV-Archäologiefilmen der letzten Jahre. http://www.uni-kiel.de/cinarchea/sympos/sym-2006v1-d.htm sowie in: Stutterheim, Kerstin / Höger, Hans (Hg.): Design & Geschichte. Würzburg 2007; Bilder auf Reisen. Jenseits von Abenteuer, Exotismus und den „armen Anderen“. In: Integra 1/2007 Wien; Fake-Dokus – ein Spiel mit der Wirklichkeit. In: Falsche Fährten. Hg. Anton Fuxjäger, Brigitte Mayr. Böhlau Verlag 2007

Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!