zurückdrucken

Webvisitenkarte

Susanne Kim
Film / Funk

... wurde in Dresden geboren, studierte Journalistik und Politikwissenschaften in Leipzig und besuchte das European Film College in Dänemark.
Ihre filmischen, fotografischen und textbezogenen Arbeiten lassen sich als ein Sammeln und Archivieren von Begebenheiten, Stimmungen und Begegnungen beschreiben. Eine Anhäufung von Momentaufnahmen die in Dokumentationen münden, auch und gerade deshalb, weil sie teilweise mit fiktionalen Geschichten durchsetzt sind.
Sie lebt und arbeitet in Leipzig.

Filmprojekte / Videoarbeiten

„Zusammengebacken“ (2003) – Dokumentarfilm, 10 min
„Sammlung“ (2005) – Dokumentarfilm, 20 min
„Friede, Entschuldigung“ (2006) – Experimentalfilm, 7 min
„Aufbau“ (2006) – Videoessay, 6 min
„Auf Reisen mit Frau Berge“ – Langezeitbeobachtung, work in progress
„White Box“ (2010)- Dokumentarfilm, 61 min
"Die Bande" (2011) - Dokumentarfilm, 13 min
"Trockenschwimmen" (2016) - Dokumentarfilm, 77 min


Zwickauerstraße 69 | 04277 Leipzig


Fon: +49 157 55272654 [Büro]



Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!