zurückdrucken

Webvisitenkarte

Dietrich Schubert
Film / Funk

Autor, Regisseur, Produzent


| Dahlem


#bW9jLmxvYSMjI21saWZ0cmVidWhjc2Q=#
www.schubertfilm.de


Lebenslauf
Geboren am 12.08.1940 in Görlitz.
Aufgewachsen im Allgäu und Rheinland.
Zwei Jahre zur See gefahren.
Seit 1968 freier Filmemacher.
Über 70 Filme für Kino und Fernsehen.
Lebt in Dahlem-Kronenburg in der Eifel.
Eigene Filmproduktion.

Preise:
1981: Adolf-Grimme-Preis für ''Steck lieber mal was ein''
1981: Preis der deutschen Filmkritik
1985: 1. Preis beim Wettbewerb der TV-Regionalprogramme (Kategorie: lange Filme) für ''Mögen die Eichen nach uns wachsen''
1991: Filmpreis des Landes Rheinland-Pfalz für ''Nicht verzeichnete Fluchtbewegungen oder Wie die Juden in der West-Eifel in die Freiheit kamen''
2008: Horst-Konejung-Preis
Teilnahme an vielen nationalen und internationalen Filmfestivals
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!