zurückdrucken

Webvisitenkarte

Uli Stelzner
Film / Funk

Lebt als Autor, Regisseur und Produzent in Berlin und Mittelamerika.


|


#ZWQub29oYXkjIyNyZW56bGV0c2lsdQ==#


Lebenslauf
1961-1980 aufgewachsen in NRW (Kindergarten, Schule, Straßenfußball) und Franken (Gymnasium, Semi-Profifußball, Post- und Müllmann, Abitur) 1981 -1982 Landlehrer in Bolivien 1983 Bäcker in der Schweiz 1984 – 1991 Aufenthalte in Nicaragua, Cuba, Peru, Sibirien und Wackersdorf. Studium der Pädagogik und Visuelle Kommunikation) in Kassel. Lehrauftrag für Sozialfotografie an einer Bergarbeiter-Universität in Bolivien. Mit Dynamo Windrad Kassel (Spaßfußball) in Cuba, UDSSR, und DDR. Mitbegründung der Mediengruppe ISKA Seit 1992 Dokumentarfilme, Mobiles Kino, Lehraufträge für Dokumentarfilm in Lateinamerika sowie ständige Mitarbeit bei dem Projekt Visuelle Erinnerung in Guatemala.
Seit 2010 Leitung des Dokumentar- und Menschenrechtsfilmfestival in Guatemala.
Projekte
Somos Ambulantes (1988)
Ojalá – Hoffnung auf ein neues Land (1992)
Romper el cerco – Flüchtlinge eines verdeckten Krieges (1995)
Die Zivilisationsbringer (1999, 1. Preis XX. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik)
Die Abenteuer einer Katze - Notizen einer Projektion in Nachkriegszeiten, (2000), Testamento, (2003)
Angriff auf den Traum, 2006
In Vorbereitung: Die Insel und Gladiatoren.

2010 LA ISLA - ARCHIVE EINER TRAGÖDIE
2014 INSIGHT ABOGADO
Stichwort
Suche nach Mitgliedern
Indem Sie einen Namen eingeben und/oder ein Bundesland auswählen, können Sie hier nach Mitgliedern der AG DOK recherchieren.

go!